Mecklenburg-Vorpommern:Kostenlose Museen

Die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns bekommen von Dienstag an für zwei Wochen kostenfreien Zugang zu den landeseigenen Museen. "Das ist ein kleines Dankeschön für die Menschen bei uns im Land", erklärte Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) am Freitag in Schwerin mit Blick auf die gravierenden Einschränkungen seit Mitte März. Museen und Gedenkstätten sind von diesem Montag an wieder für das Publikum geöffnet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB