bedeckt München 22°

Marina Abramović im Porträt:Spiegelblick

Geübter Blick: Bei ihrer Performance "The Artist Is Present" sah Abramovic 90 Tage lang ihrem jeweiligen Gegenüber in die Augen. (Mantel von VALENTINO.)

(Foto: Peter Rigaud)

Die Schmerzenskünstlerin Marina Abramović genießt ihren späten Ruhm - und will immer noch alles umkrempeln

Von Lars Jensen, SZ-Magazin

Marina Abramović feiert im Herbst ihren 70. Geburtstag, und das halbe Jahrhundert Performance-Kunst, das hinter ihr liegt, müssen Seele und Körper erst mal wegstecken. Mal verlor sie in einem Feuer das Bewusstsein und wäre fast erstickt; peitschte sich aus, bis die Rückenhaut platzte; rannte stundenlang gegen einen Betonpfeiler, bis die meisten Körperteile blutergussschwarz waren; wanderte 2500 Kilometer auf der Chinesischen Mauer, um sich mit ihrem Ex-Partner und Co-Performer Ulay zu treffen und zu trennen. So geht es seit Anfang der Siebzigerjahre.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Germany, Bavaria, Wolfratshausen, Drone view of countryside sewage treatment plant LHF00795
Virentest
Corona-Frühwarnsystem aus dem Abwasser
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Roland Busch, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Muenchen, 19.03.2013. Deutschland PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Roland Busch
Ein Leben für Siemens
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Schulbeginn im Mecklenburg-Vorpommern
Schule und Covid-19
Klassenzimmer als Labor
Zur SZ-Startseite