Residenztheater:Deine Krone, meine Krone

Lesezeit: 4 min

Die Bühne von Irina Schicketanz ist eine kühle Sensation: Vorne Pia Händler als Elisabeth, hinten Lisa Stiegler als Maria Stuart. (Foto: Sandra Then)

Ist es Zufall, wer die Macht in Händen hat? Schillers "Maria Stuart" wird am Münchner Residenztheater zu einem spröden Gedankenspiel.

Von Egbert Tholl

Das Publikum muss wählen. Soll Pia Händler Elisabeth, die Königin von England, spielen oder Lisa Stiegler? Einer der Höflinge fragt einen Herrn im Parkett, Sie da mit der Brille, und der mit der Brille sagt: Händler ist Elisabeth. Und somit spielt Stiegler Maria Stuart, die Königin von Schottland, an diesem Premierenabend von Schillers Stück, bis auf einen kurzen Moment, in dem die Schauspielerinnen die Rollen tauschen. Kurz glaubt man, von Lisa Stiegler ein leises Ächzen zu vernehmen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRuhrfestspiele Recklinghausen
:Bloß nicht rumopfern

Absolut sehens- und bedenkenswert: In dem Doku-Theaterprojekt "Hier spricht die Polizei" erzählen staatliche Ordnungshüter von ihrem schwierigen Beruf.

Von Alexander Menden

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: