bedeckt München 22°
vgwortpixel

"Lucio Silla - eine Utopie" in Basel:Diktator ist politikverdrossen

Die Oper "Lucia Silla" schrieb Mozart mit 16. In Basel entdeckt man darin seine späteren Themen: Macht und Sex.

Zu Mozarts Zeit seien die Partien des Cecilio und des Cinna mit Kastraten besetzt worden, lässt Hans Neuenfels schon während der Ouvertüre auf den Zwischenvorhang projizieren. "Da wir im Augenblick über keine Kastraten verfügen, haben wir uns für Frauen entschieden."

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Arbeitsmarkt
Spaniens verlorene Generation
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns