bedeckt München 20°

Los Angeles:"Toni Erdmann" für Golden Globe nominiert

  • Maren Ades "Toni Erdmann" ist als bester nicht-englischsprachiger Film für einen Golden Globe nominiert.
  • Favoriten auf den den prestigeträchtigen US-Filmpreis sind zudem "La La Land" mit sieben und "Moonlight" mit sechs Nominierungen.
  • Die Auszeichnungen werden am 8. Januar 2017 in Los Angeles verliehen.

Mal wieder "Toni Erdmann". Die Komödie von Maren Ade hatte erst am Wochenende fünf Auszeichnungen beim Europäischen Filmpreis gewonnen - nun ist der Film auch noch für einen Golden Globe als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert. Der letzte deutsche Film, der den Golden Globe nach Deutschland holte, war 2010 das Schwarz-Weiß-Drama "Das weiße Band" von Michael Haneke. "Toni Erdmann" ist auch deutscher Oscar-Kandidat. Die Golden Globe Awards gehören zu den international begehrtesten Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehproduktionen.

Kino Es endet in einer famosen Nacktparty
"Toni Erdmann" auf dem Filmfest München

Es endet in einer famosen Nacktparty

Einsamer Musiklehrer will das Leben seiner Tochter mit einem Furzkissen verbessern: Maren Ades gefeierte Komödie "Toni Erdmann" zeigt, was dem deutschen Kino fehlt.   Filmkritik von David Steinitz

Top-Favorit bei der diesjährigen Preisgala ist mit sieben Nominierungen der Musical-Film "La La Land" mit Emma Stone und Ryan Gosling, gefolgt von Barry Jenkins' "Moonlight" (sechs Nominierungen). Er gewann bereits bei den Critics Choice Awards und könnte auch bei den Oscars berücksichtigt werden. Die Nominierten der wichtigsten Kategorien der 74. Golden Globes im Überblick:

Bester Film

In der Sparte Bestes Drama sind die Filme "Manchester by the Sea" und "Moonlight" nominiert. Mit ihnen wetteifern "Hacksaw Ridge", "Lion" und "Hell or High Water". Für den Preis Komödie/Musical setzen die Filmkritiker schon vorab auf "La La Land" und "Florence Foster Jenkins". Außerdem im Renne um die Auszeichnung: "20th Century Women", "Deadpool" und "Sing Street".

Bester Schauspieler

Ryan Gosling ("La La Land"), Colin Farrell ("The Lobster") und Ryan Reynolds ("Deadpool") können als Hauptdarsteller auf einen Golden Globe hoffen. Sie wurden zusammen mit Hugh Grant ("Florence Foster Jenkins") und Jonah Hill ("War Dogs") in der Kategorie Bester Schauspieler in einem Musical-Film oder einer Komödie nominiert. Denzel Washington ("Fences"), Casey Affleck ("Manchester by the Sea"), Andrew Garfield ("Hacksaw Ridge"), Viggo Mortensen ("Captain Fantastic") und Joel Edgerton ("Loving") wiederum sind als beste Hauptdarsteller in einem Drama nominiert.

Beste Schauspielerin

Amy Adams ("Arrival"), Jessica Chastain ("Miss Sloane"), Isabelle Huppert ("Elle"), Ruth Negga ("Loving") und Natalie Portman ("Jackie") machen den Preis für die beste Schauspielerin in einem Drama unter sich aus. Um die Auszeichnung als beste Schauspielerin in der Musical-Kategorie treten Annette Bening ("20th Century Women"), Lilly Collins ("Regeln spielen keine Rolle"), Hailee Steinfeld ("The Edge of Seventeen"), Emma Stone ("La La Land") und Meryl Streep ("Florence Foster Jenkins") an. Meryl Streep wird den Abend ohnehin nicht ohne Trophäe verlassen: Die 67-Jährige wird mit dem Cecil B. DeMille Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Sandra Hüller Sind Sie die "Berliner Cate Blanchett"?
SZ-Magazin

Sagen Sie jetzt nichts, Sandra Hüller

Sind Sie die "Berliner Cate Blanchett"?

Die Schauspielerin im Interview ohne Worte über die Zeit vor dem Mauerfall, das Beste am Theater und wie sie sich ihre Edelblässe behält.

Beste Serien

Hoffnungen in der Kategorie Beste Mini-Serie können sich The Night Manager und The People v. O.J. Simpson: American Crime Story machen. Der Preis für die beste Serie geht wohl an Westworld oder Game of Thrones.

Alle Kategorien finden Sie auf der Homepage der Golden Globe Awards

Erster Hinweis für die Oscars

Oft geben die Globes einen Hinweis auf die Favoriten für die Oscars und Emmys, die zu einem späteren Zeitpunkt verliehen werden.

Im vergangenen Jahr gewann "The Revenant" als bestes Drama einen Golden Globe. Brie Larson ("Raum") und Leonardo DiCaprio ("The Revenant") wurden als beste Hauptdarsteller in einem FIlmdrama ausgezeichnet. Beide holten dann auch den Oscar in ihren Kategorien. Als bester Film konnte sich bei den Academy Awards jedoch "Spotlight" gegen "The Revenant" durchsetzen.

Der Verband der Hollywood-Auslandspresse (HFPA) vergibt die Golden Globes seit 1944. Über die Gewinner entscheiden knapp hundert internationale Journalisten in Hollywood. Verliehen werden die Trophäen am 8. Januar 2017. US-Comedian Jimmy Fallon wird die 74. Golden Globes moderieren.

Interview "Der Film schaut mich an"

Interview

"Der Film schaut mich an"

Die Regisseurin Maren Ade über ihre gefeierte Komödie "Toni Erdmann", ihre Kleiderpanik in Cannes und das surreale Gefühl, den eigenen Film im Kino zu sehen.   Interview von Tobias Kniebe