bedeckt München 23°
vgwortpixel

Literatur:Philip Roths Dinge werden versteigert

Das amerikanische Auktionshaus Litchfield County Auctions hat bekannt gegeben, noch in diesem Sommer Hunderte Gegenstände aus dem Besitz von Philip Roth zum Kauf anzubieten. Auf der Liste befinden sich unter anderem Roths Olivetti Schreibmaschine, Küchenutensilien wie Töpfe und Pfannen, chinesische Vasen, Baseball-Karten, ein Kafka-Porträt und ein Samsonite-Koffer, an dem noch ein Etikett befestigt ist, auf dem Roth eigenhändig seinen Namen und seine Telefonnummer eingetragen hat. Die eigentliche Auktion soll erst am 20. Juli stattfinden, erste Gebote können aber schon jetzt online abgegeben werden.

Philip Roth, Autor der Romane "Portnoys Beschwerden", "Der menschliche Makel" und "Sabbaths Theater" war im Mai vergangenen Jahres im Alter von 85 Jahren in New York gestorben.