bedeckt München 12°

Literatur - Mainz:Vorlesetag an 390 Orten in Rheinland-Pfalz

Mainz (dpa/lrs) - Zum Vorlesetag werden an diesem Freitag (15.11.) bundesweit hunderttausende Zuhörer erwartet. In Schulen und Kitas schlagen Lehrer, Erzieher, Bibliothekare, Ehrenamtler und Promis die Bücher auf. In Rheinland-Pfalz wird an 390 Orten gelesen, wie die Stiftung Lesen mit Sitz in Mainz am Donnerstag mitteilte. Rund 2150 Vorleser und 27 000 Zuhörer sind hierzulande dabei. Auch Politiker wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) und Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) lesen in Mainz und Speyer vor.

Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Aktion der Stiftung Lesen, der "Zeit" und der Stiftung der Deutschen Bahn und findet zum 16. Mal statt. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Motto "Sport und Bewegung". Vorlesen und Bewegung seien gleichermaßen wichtig für die gesunde Entwicklung von Kindern, teilten die Veranstalter mit.