bedeckt München

Literatur - Leipzig:Verleihung des Erich-Loest-Preises wird verschoben

Auszeichnungen
Ein Stapel neuer Bücher liegt auf einem Verkaufstisch in einer Buchhandlung. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorstdpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa) - Wegen der Corona-Pandemie wird die Verleihung des Erich-Loest-Preises in Leipzig verschoben. Sie war eigentlich für den 24. Februar, den Geburtstag des Schriftstellers Erich Loest (1926-2013), geplant. Eine "angemessene Preisverleihung" sei unter den derzeitigen Umständen unmöglich, teilte die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig am Donnerstag mit. Es solle ein neuer Termin im September gefunden werden. Der mit 10 000 Euro dotierte Literaturpreis geht dieses Jahr an die Autorin Ulrike Almut Sandig.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-495202/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema