bedeckt München 11°

Literatur - Hannover:Land schreibt Literaturstipendien aus

Hannover (dpa/lni) - Autoren und Übersetzer, deren Texte einen Bezug zu Niedersachsen haben, können sich ab sofort für ein Literaturstipendium des Landes bewerben. Das Kulturministerium in Hannover hat neben einem Jahresstipendium auch ein Stipendium für Kinder- und Jugendbuchautoren, ein Übersetzerstipendium und bis zu drei Arbeitsstipendien ausgeschrieben. Mit den Förderungen sollen die "kreativen Schaffensprozesse" der Autoren unterstützt werden, sagte Kulturminister Björn Thümler (CDU). "Gleichzeitig fungieren sie als Motor, der die kulturelle Vielfalt Niedersachsens stärkt."

Am höchsten dotiert ist das Jahresstipendium von bis zu 14 000 Euro, das sich an freiberufliche Autoren richtet, die bereits mindestens einmal in einem anerkannten Verlag veröffentlicht haben. Bewerbungen sind online bis zum 15. Januar 2020 möglich.