Süddeutsche Zeitung

Literatur:Charly Hübner und Caren Miosga lesen Uwe Johnson

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg/Rostock (dpa) - Zum 90. Geburtstag des Schriftstellers Uwe Johnson (1934-1984) im kommenden Jahr präsentieren Schauspieler Charly Hübner und Moderatorin Caren Miosga seinen Roman "Jahrestage". Zusammen mit Ninon Gloger am Klavier unternehmen die beiden am 29. und 30. September auf der Bühne des St. Pauli Theaters eine Reise durch den Erzählstrom des 1875 Seiten umfassenden Romans, teilte das Theater in Hamburg mit. Weitere Termine sind in Rostock geplant. Die ungekürzte Lesung ist ab dem 12. Oktober im Handel erhältlich.

In dem vierteiligen Roman "Jahrestage" erzählt die Protagonistin Gesine Cresspahl ihrer zehnjährigen Tochter Marie aus der eigenen Familiengeschichte. Das Leben in Mecklenburg in der Weimarer Republik, während der Herrschaft der Nazis, in der sowjetischen Besatzungszone und den ersten Jahren in der DDR bis zur Niederschlagung des Prager Frühlings im August 1968.

Zugleich schildert der Roman im Epochejahr 1967/1968 das alltägliche Leben von Mutter und Tochter in der Metropole New York, wohin sie in den 1950er Jahren ausgewandert sind. Uwe Johnson entfaltet in "Jahrestage" ein einzigartiges Panorama deutscher Geschichte im 20. Jahrhundert – eine "Lese-Weltreise" in die bewegte New Yorker Gegenwart des Jahres 1968 und zugleich in die Geschichte einer deutschen Familie in der fiktiven Kleinstadt Jerichow in Mecklenburg.

© dpa-infocom, dpa:230926-99-334328/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230926-99-334328
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal