bedeckt München 30°

Literatur - Berlin:Akademie der Künste übernimmt Archiv von Uwe Timm

Bayern
Der deutsche Schriftsteller Uwe Timm ist zu sehen. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin/München (dpa/lby) - Die Akademie der Künste in Berlin übernimmt das Archiv des in München lebenden Schriftstellers Uwe Timm ("Die Entdeckung der Currywurst"). Timm überlässt dem Archiv der Akademie anlässlich seines 80. Geburtstags (30. März) den ersten Teil seines künstlerischen Vorlasses, wie die Akademie am Freitag mitteilte.

Darin enthalten sind Werkmanuskripte, Materialsammlungen, Korrespondenzen etwa mit der Schriftstellerin Felicitas Hoppe, anderen Schriftstellern wie Friedrich Christian Delius oder Gerd Fuchs aber auch etwa dem SPD-Vordenker und Antreiber der Ostverträge, Egon Bahr. Zudem gehören Belegdrucke der Werke von Timm sowie die Publikationen der von ihm mit herausgegebenen AutorenEdition zum Archiv.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB