Leipziger Buchmesse:Wohnsitz von Ungeheuern

Lesezeit: 2 min

Nominiert für den Preis der Buchmesse Leipzig: Steffen Popps Lyrikband "118".

Von Tobias Lehmkuhl

118 Elemente umfasst das Periodensystem derzeit - "nichts, was nicht aus ihnen bestünde", wie es in einer Anmerkung am Ende von Steffen Popps gleichnamigem, viertem Gedichtband heißt. Und als sei es, mit bald vierzig Jahren, an der Zeit, einmal Bilanz zu ziehen, präsentiert der 1978 in Greifswald geborene Popp nun sein eigenes Periodensystem, 118 Gedichte über die elementaren Bezugsgrößen seines Schreibens.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Zur SZ-Startseite