bedeckt München 22°

Leif Randt im Interview:"Es gibt viele Gründe, die gegen das Gründen einer Familie sprechen"

Leif Randt, geboren 1983, veröffentlichte im Frühjahr seinen vierten Roman, "Allegro Pastell".

(Foto: Ariadne Santos)

Leif Randt beschreibt in seinen Romanen das Lebensgefühl westlicher Großstädter der Gegenwart. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über Arbeit, Familie und die Frage, was einen glücklich macht im Leben.

Von Salome Müller und Philipp Loser

SZ: Was ist für Sie Arbeit, Leif Randt?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mikro-Mobil Citroën Ami im Test
Der französische Freund
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Covid-19-Patientin
"Ich habe Corona total unterschätzt"
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite