Arteholic

Als "Kultfigur des Bösen" ist der Darsteller Udo Kier bekannt. Zu seinem 70. Geburtstag outet er sich als Liebhaber moderner Kunst, das heißt er stilisiert sich in Hermann Vaskes vergnüglichem Capriccio aus Dokumentation und Kier-Performance zum Kunstsüchtigen. Bei einer Museums-Rundreise trifft er befreundete Künstler, erinnert die wilden Partys in Warhols Factory, und zerschlitzt auch mal ein Gemälde mit dem Rasiermesser. Von Rainer Gansera

Bild: dpa 16. Oktober 2014, 09:122014-10-16 09:12:18 © SZ.de/tgl