Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – Aschenbrödel

Aschenbrödel

Nach dem Vorbild des Mitmach-Kindertheaters wird hier ein "Mitmach-Kino" inauguriert, bei dem die Befehle "Aufstehen! Mitklatschen! Mitsingen!" also von der Leinwand kommen. Eine Schnapsidee. Im Kino gibt es kein Äquivalent zum lebendigen Dialog einer Theateraufführung. Die beiden klassischen Märchen präsentiert Regisseur Thorsten Künstler im Stil eines Travestie-Impro-Theaters, das heißt als puren Klamauk.

Rainer Gansera

Bild: Märchenfilmverleih 21. November 2013, 15:312013-11-21 15:31:46 © SZ.de/ahem