Kurzkritiken zu den Kinostarts der WocheLas-Vegas-Legenden und schnelle Schnecken

In "Silvi" schlägt sich eine Single-Frau mit koksenden Sadisten und masochistischen Vätern herum, während Michael Douglas die Las-Vegas-Diva "Liberace" mimt. "Turbo" und "Rush" setzen auf Geschwindigkeit. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

In "Silvi" schlägt sich eine Single-Frau mit koksenden Sadisten und masochistischen Vätern herum, während Michael Douglas die Las-Vegas-Diva "Liberace" mimt. "Turbo" und "Rush" setzen auf Geschwindigkeit. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Der Schaum der Tage

Eine traurige, versponnene Liebesgeschichte - Michel Gondrys Verfilmung des Kultbuches von Boris Vian aus dem Jahr 1947. Audrey Tautou und Romain Duris verkörpern die Liebenden; die Hauptrollen in diesem märchenhaft bunten, visuell überbordenden Film aber spielen Tricktechnik, Requisite und Ausstattung.

Martina Knoben

Im Bild: Omar Sy als Nicolas (l.), Audrey Tautou als Chloé und Romain Duris als Colin.

Bild: dpa 3. Oktober 2013, 11:182013-10-03 11:18:16 © SZ.de/ahem