Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – "Laurence Anyways"

Dritter Geniestreich des jungen Frankokanadiers Xavier Dolan (Jahrgang 1989). Finale seiner "Trilogie unmöglicher Liebe". An seinem 35. Geburtstag erklärt Laurence (Melvil Paupaud), dass er fortan als Frau leben wolle. Wie verkraftet das die quirlige Fred (Suzanne Clément), die ihn herzinnig liebt? Pathos, Melodramatik, das fiebrige Montréal in den neunziger Jahren. Eine Euphorie der Imagination wie in frühen Almodóvar-Filmen.

Rainer Gansera

Im Bild: Melvil Poupaud als Laurence

Bild: NFP 27. Juni 2013, 10:542013-06-27 10:54:06 © SZ vom 27.06.2013/jspe