Free Birds

Zurück in die Zukunft: Zwei Truthähne reisen nach Neu-England zu den Pilgrims, um das erste Thanksgiving-Fest und damit das alljährliche Massensterben für die Festtafel zu verhindern. Auf dem sprunghaften Weg plündert Horton hört ein Hu- Regisseur Jimmy Hayward die Filmgeschichte im hektischen Wechsel von Science Fiction, Pionier-Abenteuer und Actionkracher. Doch viele gute Zutaten ergeben leider keine gute Mahlzeit, und die deutsche Synchronisation mit ihren dämlichen Zeitgeistsprüchen hilft auch nicht weiter.

Anke Sterneborg

"Vaterfreuden", "Dallas Buyers Club" und "Free Birds" kurz vorgestellt per Video.

Bild: Senator Filmverleih 6. Februar 2014, 16:322014-02-06 16:32:47 © SZ.de/mfh