Godzilla

Godzilla, groß und unbesiegbar wie nie, kämpft gegen zwei andere Titanen. Der ohnmächtige Mensch bleibt Zuschauer von etwas, was ihn ebenso fasziniert wie unendlich überragt. Die Interesselosigkeit der Figuren rund um Aaron Taylor-Johnson und Bryan Cranston findet darin ihren Sinn: Die einzigen Protagonisten von Gareth Edwards grandiosem Film sind die Monster - also die von monströsen Computern produzierten Bilder.

Neu im Kino: "Godzilla" vorgestellt per Video.

Eine ausführliche SZ-Rezension lesen Sie hier.

Philipp Stadelmaier

Bild: AP 15. Mai 2014, 14:092014-05-15 14:09:27 © SZ.de/nema