Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – "White House Down"

Sprengmeister Roland Emmerich experimentiert zwischen Polit-Groteske und Actionkomödie: In seiner feuchten Obama-Fantasie ist der US-Präsident (Jamie Foxx) ein liberaler Superheld, der Frieden im Nahen Osten schafft und die Rüstungsindustrie ärgert. Doch als rechte Fanatiker das Weiße Haus kapern, braucht er Unterstützung von Channing Tatum, der ihm im Bruce Willis-Shirt frohgemut die Panzerfaust reicht.

David Steinitz

Neu im Kino: "Jurassic Park 3D", "König von Deutschland" und "White House Down", kurz vorgestellt per Video.

Im Bild: Channing Tatum als John Cale mit Joey King als Emily

Bild: Sony Pictures Germany 5. September 2013, 15:272013-09-05 15:27:49 © SZ vom 05.09.2013 /jspe