bedeckt München 24°
vgwortpixel

Kurzkritik:Völlige Hingabe

Die Songwriterin Anna Calvi brilliert im Freiheiz

Es ist das schiere Spektakel, das Anna Calvi da im Freiheiz veranstaltet. Wie eine Prophetin ragt sie mit ihrer phallisch nach oben gereckten Fender Telecaster auf einem weit in die Halle hinein reichenden Steg aus einem Meer graumelierter bis kahler Männerhinterköpfe hervor und verdichtet mit faszinierender Hingabe eine Songzeile zum Mantra. "Please don't you stop me, no don't you stop me!", fordert sie erst flüsternd, dann unter dröhnend ausklingenden Akkorden immer bestimmter insistierend, um schließlich zu einem Gitarrensolo anzusetzen, das in seiner Kreuzung von roher Brachialität und losgelöster Expressivität in der Tradition von Größen wie Jimi Hendrix oder Prince wie eine Naturgewalt über das Publikum im Freiheiz hereinbricht.

"Wish" heißt das Stück, mit dem Calvi diesen ersten performativen Höhepunkt eines an Höhepunkten nicht eben armen Konzerts setzt. Es findet sich auf ihrem neuen Album "Hunter", mit dem sie ihre Meisterschaft als queere Umdeutungskünstlerin und Verfechterin der Auflösung tradierter Geschlechterrollen auf ein neues Level hebt, indem sie der klassischen Männerdomäne Rock mit textlich klar formulierten Stücken den Machismo austreibt. Ihre ganze ungezügelte Kraft und pathosschwangere Grandezza entfaltet Calvis ureigene Rock-Interpretation, die sie mal melodisch Richtung Pop ("Don't Beat The Girl Out Of My Boy"), mal mit süßem Twang Richtung Blues ("No More Words"), mal in Richtung ätherischer Wave-Klänge ("Hunter") verstrebt, jedoch erst auf der Bühne. Lediglich von einem Schlagzeuger und einer Keyboarderin flankiert, zeigt sie an diesem denkwürdigen Abend mittels des opernhaften Vibratos ihres drei Oktaven umfassenden Organs und der irren Ausdrucksstärke ihres Gitarrenspiels auf, dass es für ein großes Rockkonzert weder Bass noch Rhythmus-Gitarre, ja im Grunde nur die überwältigenden Segnungen dieser zwei gleichberechtigt zum Tragen kommenden Stimmen braucht. Welch eine Demonstration!