bedeckt München 20°

Kurzgeschichte aus dem Literatur-Heft:Aus gutem Hause

(Foto: Weronika Gęsicka)

Das SZ-Magazin hat vier Schriftstellerinnen und Schriftsteller um eine fiktive Kurzgeschichte zu einer echten Kontaktanzeige gebeten. Dies ist der Text von Juli Zeh, den Sie hier lesen oder von der Autorin eingesprochen anhören können.

"Sie sind also Betty. Ich darf doch Betty zu Ihnen sagen?"

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Wiedervereinigung
Der Mann mit der Kohle
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Geschwister
Zwischen Liebe und Rivalität
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust