Dann steht man in einem kleinen, hellen Kabinett vor diesen Mülleimern, die Klara Lidén an den Orten eingesammelt hat, die das Deutsch der Kuratoren als den "öffentlichen Raum" apostrophiert.

Klara Lidén: Installation aus 10 Mülltonnen (detail) Installationsansicht: blauorange Kunstpreis der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken 2010, Bonner Kunstverein

Bild: Foto: Simon Vogel 6. Dezember 2010, 16:522010-12-06 16:52:25 © SZ vom 07.12.2010/kel