bedeckt München
vgwortpixel

Kunstmesse Ingolstadt:Künstler treffen

Kunstmesse Ingolstadt Künstler Richard Gruber
(Foto: Annemarie Miessl)

"Müllers Kuh" nennt sich die Arbeit Richard Grubers, einer der 80 Künstler, die an diesem Wochenende (8. bis 10. Juni) auf der Kunstmesse Ingolstadt anzutreffen sind. Eine gute Gelegenheit, um zeitgenössische Kunst kennenzulernen und vielleicht mit dem jeweiligen Künstler über sein Werk zu reden. Die Messe im Klenzepark Ingolstadt (Exerzierhaus und die Reithalle) findet bereits zum fünften Mal statt. Das Spektrum reicht von Malerei und Druckgrafik über Bildhauerei und Objektkunst bis hin zu Keramik und Schmuck. Erstmals wird heuer auch die digitale Kunst gefördert. Für die künstlerische Qualität hat eine Jury gesorgt (Fr. 14-20, Sa. 10-20, So. 10-18 Uhr).