bedeckt München

Kunst in Kaufbeuren:Verbindender Querschnitt

"Crossing Cultures" - eine Ausstellung in Kaufbeuren feiert den Farbholzschnitt aus aller Welt

Von Sabine Reithmaier

Unglaublich, wie viele Künstlerinnen zwischen 1890 und 1920 die Technik des Farbholzschnitts fasziniert hat. Lauter tolle, sehenswerte Blätter, signiert mit Namen, die vergessen sind. Das ist eine der Überraschungen, die die sehr sehenswerte Ausstellung "Crossing Cultures" im Kunsthaus Kaufbeuren bereithält.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Monkeys Of Lopburi, Thailand
Thailand
Mein Ort, mein Tempel, mein Obst
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Corona-Impfung
Der Abgrund blickt ins Land
Zur SZ-Startseite