bedeckt München 22°

SZ-Podcast "Das Thema":Kunst und Kolonialismus

In der Kolonialzeit wurden viele Kulturgüter gestohlen oder getauscht. Noch heute stapelt sich in deutschen Ethnologischen Museen Raubkunst aus Afrika. Und nicht immer ist die Kunst dort am besten aufgehoben.

Europa hat während der Kolonialzeit unglaubliche Verbrechen begangen. Menschen wurden unterdrückt, vertrieben, getötet.

Und häufig wurden sie auch ausgeraubt: Die Kolonialmächte haben alle möglichen Artefakte gestohlen oder zu sehr günstigen Bedingungen getauscht. Nicht nur Kunstwerke, sondern auch Alltagsgegenstände, wie Tierfelle oder Holzlöffel. Noch heute lagern 80% bis 90% aller afrikanischen Kulturgüter in Museen, die sich außerhalb Afrikas befinden.

In Deutschlands Ethnologischen Museen befinden sich Hunderttausende dieser Objekte. Wie kann es sein, dass die ehemaligen Kolonialmächte all diese Dinge geraubt haben und sie bis heute nicht zurückgegeben haben?

Jörg Häntzschel, Redakteur aus dem Feuilleton, ist dieser Frage nachgegangen. Und hat dabei herausgefunden, dass es in jedem Fall nicht daran liegt, dass die Werke in Europa besser aufgehoben sind.

Zum Weiterlesen:

Mit SZ Plus können Sie hier eine Digitalreportage über Raubkunst lesen.

Ein Interview mit dem Kurator Bonaventure Ndikung zur Restitutionsdebatte.

Ein Bericht über den Zustand der Ethnologischen Museen in Deutschland.

Hier erklärt Jörg Häntzschel, auf was sich Deutschland in der Debatte geeinigt hat.

So können Sie den SZ-Podcast abonnieren

"Das Thema" erscheint immer mittwochs um 17 Uhr. In der halbstündigen Audiosendung sprechen Redakteure der Süddeutschen Zeitung über ihre Themen und Recherchen.

Alle Folgen von "Das Thema" finden Sie unter sz.de/das-thema, sobald sie erscheinen. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei iTunes, Spotify, Deezer oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. (Zum XML-Feed geht es hier lang.) Alle Folgen finden Sie auch auf Soundcloud, hier können Sie die Episoden auch herunterladen.

Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

© vvl
Gedenkkopf einer Königinmutter (Iyoba) Plastik
aufmacher

SZ Plus
Kunst aus den Kolonien
:Der Geist eines Kon­ti­nents

Über die Rückgabe von Kunst aus Afrika wird viel diskutiert, aber selten mit Afrikanern selbst. Über Museumsdirektoren, die ihre Exponate verstecken, Prinzen mit bayerischem Akzent und den Traum von einer neuen Weltordnung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite