Kunst - Halle (Saale):Kunstmuseum Moritzburg zeigt weitere Kirchner-Gemälde

Deutschland
Besucher des Kunstmuseums Moritzburg in Halle/Saale betreten die Anlage. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Halle (dpa/sa) - Die Ausstellung des Kunstmuseums Moritzburg ist durch zwei neue Gemälde des deutschen Malers Ernst Ludwig Kirchner ergänzt worden. Neben den zwei neu ausgestellten Werken "Platz in Halle" und "Badende zwischen Steinen" sind auch drei weitere Arbeiten des 1880 geborenen Künstlers zu sehen, die mit dessen Aufenthalt in Halle im Sommer 1915 in Verbindung stehen, erklärte das Kunstmuseum am Freitag in Halle. Kirchner war damals als Kriegsfreiwilliger in einer Kaserne in der Saalestadt stationiert. Den Angaben des Museums zufolge handelt es sich bei den Gemälden um Dauerleihgaben aus Privatbesitz.

© dpa-infocom, dpa:231201-99-146601/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: