Süddeutsche Zeitung

Kunst - Edenkoben:Lyrikpreis der Südpfalz: Ermutigung in Corona-Zeiten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Edenkoben (dpa/lrs) - Literaturpreise gibt es einige in Rheinland-Pfalz, aber jetzt gibt es auch einen Preis nur für Lyrik. Erhalten hat den ersten Lyrikpreis der Südpfalz die in Wien lebende Dichterin Anja Utler. Sie habe "durch ihre tiefgreifenden Erfahrungen mit Sprache immer wieder neue Konzepte und Ideen entwickelt und in ihren Gedichten in Wort" gefasst, lobt Kulturminister Konrad Wolf (SPD). Die neue Auszeichnung sei der einzige Lyrikpreis in Rheinland-Pfalz, der dem Kulturministerium bekannt sei, sagt eine Sprecherin.

Das bundesweite Netzwerk Lyrik fordere mit Blick auf die schwierige wirtschaftliche Situation von Dichterinnen und Dichtern mehr Lyrikpreise, sagt der künstlerische Leiter des Künstlerhauses Edenkoben, Hans Thill. "Das war Anlass für das Künstlerhaus, sich zu überlegen, ob man nicht auch hier in der Südpfalz einen Lyrikpreis ins Leben rufen kann." In den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße sowie in der Stadt Landau wurden Partner gefunden, so dass der Lyrikpreis der Südwestpfalz nun mit 10 000 Euro und einem Weinpaket dotiert ist. Er soll alle zwei Jahre vergeben werden.

"Das Künstlerhaus Edenkoben ist ein Ort der Poesie", sagt Thill, der selbst Lyriker ist, im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. In dem von Weinbergen umgebenen Haus sei die Verbindung von Wein und Poesie sehr fühlbar. Und in diesem schwierigen Jahr sei die Lyrikszene besonders auf Ermutigung angewiesen. Umgekehrt sei auch gerade jetzt lyrische Kreativität für die Gesellschaft wichtig.

"Wenn wir mit uns selbst konfrontiert werden wie im Lockdown, tut es uns gut, wenn wir ein künstlerisches Gegenüber haben, das uns unterstützt und auch Abwechslung in unser Leben bringt", sagt Thill. Im Unterschied zu Prosa lasse sich ein Gedicht einfach weiterverbreiten. "In Lyrik kann man sich hineindenken und ertrinkt nicht in vielen Worten, da gilt das einzelne Wort etwas."

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200912-99-530015
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal