Kunst:Die Besucherkammer

Die Museen von Rouen beteiligen das Publikum in einem extra Saal an der Werkauswahl aus den Depots. Auch andere Häuser setzen nun auf Partizipation. Doch so viel Mitbestimmung kann auch Tücken haben.

Von Joseph Hanimann

Partizipative Programmgestaltung, Abbau von Schwellen und Hierarchien ist auch für die Museen ein großes Thema geworden. Mitunter führt dabei der Weg hinab ins Untergeschoss zu den Lagern, wo im Verborgenen die Schätze gehortet werden und wo die Zunft der Kuratoren in der Werkauswahl für die Ausstellungen bisher allein das Sagen hatte. Was gezeigt werden soll, aus welcher Perspektive, mit welchen Themenschwerpunkten - in diesen Fragen möchte und soll das Publikum heute mitreden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fans on the tribune in the match FC BAYERN MÜNCHEN - ARMINIA BIELEFELD 1-0 1.German Football League on Nov 27, 2021 in M
Corona
Pandemie der Ungeimpften
Family having a barbecue in garden model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSU
Finanzen
Wie man im Alltag Hunderte Euro sparen kann
"House of Gucci" im Kino
Verkorkste Show
Börse
Die sieben teuersten Anlegerfehler
Volkswagen T6.1 California
VW California
Tiny House auf vier Rädern
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB