bedeckt München 21°
vgwortpixel

Kunst aus Kolonien:Frankreich gibt 26 Werke zurück

Frankreich hat sich verpflichtet, bis 2021 26 Werke, die von französischen Truppen geplündert wurden, an Benin zurückzugeben. Es sind dieselben Objekte, deren Rückgabe Präsident Macron bereits vor über einem Jahr versprochen hatte. Für eine wirkliche Restitution dieser und anderer Artefakte aus Afrika, die derzeit als unveräußerliches nationales Kulturgut gelten, wäre aber eine Gesetzesänderung notwendig, der das französische Parlament zustimmen müsste. Frankreich will Benin außerdem beim Bau eines Museums und bei Ausstellungen unterstützen.

© SZ vom 18.12.2019 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite