bedeckt München 20°

Kulturreport:Haus der Träume

Foyer im Literaturhaus München, 2005

Blick aus einem prachtvollen Haus in bester Innenstadtlage, in dem Mitte nächsten Jahres ein Chefbüro frei wird: das Literaturhaus am Salvatorplatz.

(Foto: Robert Haas)

Wer wird dem langjährigen Literaturhaus-Leiter Reinhard G. Wittmann nachfolgen? Die streng geheime Entscheidung des Stiftungsvorstands, die erst im Januar bekannt gegeben werden soll, fällt bereits in diesen Tagen

Von Antje Weber

Our house" hieß in den Achtzigerjahren ein berühmtes Lied der Band Madness, in dem sie nostalgisch das Haus der Kindheit besang. "Auerhaus" heißt in Anlehnung daran ein aktueller Roman von Bov Bjerg, der jüngst so überraschend einhellig im Literarischen Quartett gelobt wurde, dass der kleine Blumenbar Verlag noch eine fünfte Auflage vor Weihnachten drucken lassen darf. Der Titel steht dabei für ein Missverständnis: "Auerhaus", so nennen im Roman Nachbarn eine Schüler-WG in ihrem Dorf - weil ständig der Madness-Hit aus dem Haus schallt und die Nachbarn kein Englisch können.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ethnic Ainu people thank nature in ritual in northern Japan Ethnic Ainu people bring marimo moss bal
Ethnologie
Der lange Weg zur Würde
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
TV-Duell Trump vs. Biden
Faules Ausreden
Zur SZ-Startseite