Kulturhauptstadt "Ruhr.2010" – Kulturelle Kraft trotz Schnee

Die Tänzer schlidderten auf der Bühne durch Streusalz, in die Trompeten rieselte Schnee: dass es fast die ganze Veranstaltung über feinen Pulverschnee schneite, tat der Feier keinen Abbruch. Es war eine rasante Eröffnungsgala, die einiges von der kulturellen Kraft der Region mit über 200 Museen und einer Fülle von Musik- und Sprechtheatern zeigte. Direkt nach der Abfahrt der Prominenz öffnete die Zeche Zollverein ihre Tore für kostenlose Musik, Kabarett, Kunst und Theater für alle - Zehntausende werden bis zum Sonntagabend erwartet. Insgesamt sind in diesem Jahr rund 300 Projekte und 2500 Veranstaltungen in der Region geplant.

Foto: dpa

9. Januar 2010, 19:022010-01-09 19:02:00 ©