Süddeutsche Zeitung

Kultur - Potsdam:Freie Theater konnten Besucherzahl leicht steigern

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs 29 Freie Theater haben im vergangenen Jahr mit zusammen rund 185 300 Zuschauern nach Angaben des Landesverbands ihren Zuspruch leicht steigern können. Zwar seien für das Jahr 2017 fast 204 000 Zuschauer gemeldet worden, sagte Geschäftsführer Frank Reich am Freitag auf Anfrage. "Doch das Piccolo Theater in Cottbus ist aus dem Landesverband ausgetreten, weil es inzwischen komplett aus öffentlichen Geldern finanziert wird", erläuterte Reich. Dieses Theater habe 2017 noch mit knapp 24 000 Besuchern zur Bilanz beigetragen.

Die Freien Theater traten den Angaben zufolge in mehr als 80 Städten in Brandenburg auf. Hinzu kamen Gastspiele im gesamten Bundesgebiet sowie in Polen, Frankreich, Tschechien, der Schweiz, Indien, Österreich und Italien. Vom Land erhielten die Spielstätten im Jahr 2018 Zuschüsse von insgesamt 1,16 Millionen Euro. In diesem Jahr sind 1,4 Million Euro Förderung vorgesehen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal