bedeckt München

Kultur - Lübeck:Kulturtafel Lübeck bringt Kultur zu Bedürftigen nach Hause

Deutschland
Henrike Jonak, Saxophonistin, musiziert im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses für den Bewohner Dirk Turlach im Rahmen der Aktion „Türschwellenkonzert“ des Vereins Kulturtafel Lübeck e.V.. Foto: Georg Wendt/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Lübeck (dpa/lno) - Wegen der Corona-Pandemie ruht der Kulturbetrieb seit Wochen. Stattdessen verlagert er sich in die Sozialen Medien. Doch längst nicht jeder hat die Möglichkeit, diese virtuellen Angebote zu nutzen. Deshalb organisiert die Lübecker Kulturtafel sogenannte Türschwellenkonzerte für ältere und bedürftige Menschen. Dadurch wolle man ein Zeichen setzen und den digital Abgeschnittenen der Gesellschaft zeigen, dass sie nicht vergessen seien, sagte die Geschäftsführerin der Kulturtafel, Kristin Goddemeyer. Der Verein hat seit Beginn seiner Arbeit im Mai 2017 nach eigenen Angaben rund 13 000 gespendete Karten für Kulturveranstaltungen an ältere oder bedürftige Nutzer vermittelt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite