Serie zur künstlichen Intelligenz Der Geist in der Maschine

KI ist ein viel zu großes Thema, um es nur aus einem Blickwinkel zu betrachten.

(Foto: Stefan Dimitrov)

Von Kybernetik, Mensch und Menschmaschine - eine kurze Geschichte des Nachdenkens über künstliche Intelligenz.

Von John Brockman

Künstliche Intelligenz ist das große Thema unserer Tage, die Geschichte hinter allen anderen Geschichten. Sie ist Wiederkehr des Messias und Apokalypse in einem: Gute KI gegen böse KI.

Über die Jahre war es mir immer wichtig, mit den Schlüsselfiguren dieses Forschungsfelds Kontakt zu halten, mit den Wissenschaftlern und allen anderen Vordenkern, welche die Entwicklungsschritte der KI voranbrachten. Das alles begann jedoch sehr viel früher als die aktuelle Debatte. Denn vor der künstlichen Intelligenz gab es die Kybernetik, die Vision automatischer, ...

Künstliche Intelligenz Berührungspunkte

Künstliche Intelligenz

Berührungspunkte

Die meisten Menschen verbinden nur das Schlechteste mit KI - Jobkiller, Mediensucht, emotionslose Roboter. Dabei erleichtert sie längst auch unseren Alltag. Eine weltumspannende Reise zu Apokalyptikern und euphorischen Wissenschaftlern.   Text: Andrian Kreye, Illustrationen: Sead Mujic