Krieg in der Ukraine:Unter Feuer

Krieg in der Ukraine: Keine Waffen in Kriegsgebiete?: Außenministerin Baerbock will heute schwere Waffen in der Ukraine.

Keine Waffen in Kriegsgebiete?: Außenministerin Baerbock will heute schwere Waffen in der Ukraine.

(Foto: Thomas Koehler /imago images)

Die deutsche Kulturelite rüstet auf: Waffen liefern, Russen verbannen, Widerspruch verspotten.

Gastbeitrag von Christian Baron

Hinter uns liegen Jahre, in denen nicht nur die "engagierte Literatur" verschwunden schien, sondern auch das Image der Intellektuellen als "geborene Einmischer", wie Heinrich Böll es einmal formulierte. 2017, zu Bölls hundertstem Geburtstag, sagte die Schriftstellerin Eva Menasse in einem Interview, der "glühende, zornige, brennende Ton" dieses Autors, der oft "wahnsinnig sarkastisch" argumentiert habe, sei nicht mehr zu vernehmen. Inzwischen, fand Menasse, wolle man als Schriftsteller lieber "durch Gelassenheit punkten".

Zur SZ-Startseite
Glossar des Krieges

SZ PlusGlossar zum Krieg in der Ukraine
:Kampfbegriffe

Was ist ein Genozid? Der Krieg in der Ukraine ist auch ein Krieg der Wörter. Ein Überblick mit dem Völkerrechtsanwalt Patrick Kroker.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: