Konzert mit Album-Präsentation Entzückend entrückend

Neues von der Münchner Jazz-Kraut-Band "Karaba"

Von Martin Pfnür

Wenn man so will, begann die Verflechtung zwischen dem Instrumental-Quartett Karaba und dem legendären, knapp 50 Jahre alten Krautrock-Kollektiv Embryo mit einer Notdurft-Situation. "Wir hatten früher in unserem Proberaum in Schwabing keine Toiletten, weshalb wir zum Pinkeln in den Hof mussten", erzählt der Bassist Marcel Maier. "Nach einer unserer endlosen Deliriums-Jam-Sessions standen wir mal wieder draußen, als wir eine Live-Musik hörten, die wir richtig super fanden. Und dann sind wir dieser Musik gefolgt und über diverse Hofzäune gesprungen, bis wir ...