bedeckt München 31°

Konzeptkunst:Was es braucht und was man glaubt

Seine Präsenz kann jeden Raum in einen Ort der Kunst verwandeln, auch diesen: Lawrence Weiner im Kunsthaus Bregenz.

(Foto: Kunsthaus Bregenz, VG Bild-Kunst, Bonn 2016)

Der US-Amerikaner Lawrence Weiner eröffnet in Bregenz eine äußerst politische neue Ausstellung.

Von Catrin Lorch

Es dauert nur Minuten, bis Lawrence Weiner beim Thema ist. Der amerikanische Konzeptkünstler ist in Bregenz zu Gast, die Pressekonferenz seiner Ausstellung hat gerade erst begonnen, und der Direktor des Kunsthauses nennt es einen "historischen Moment", dass der "alte weise Mann" der Kunst da ist. "Haben Sie mich einen alten weißen Mann genannt?", will Weiner wissen, ein Rauschebärtiger, der an diesem Tag noch dünner aussieht als sonst, auch größer, von der Baseballmütze bis zu den Western Boots.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Künstler Tino Sehgal
"Es ist fast wie ein Retreat, man kommt runter"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Zur SZ-Startseite