Kochsendungen im TVBrutzelterror auf allen Kanälen

Clemens Wilmenrod war der erste Koch im deutschen Fernsehen - und leider nicht der letzte. Wer sich noch so alles öffentlich an die Töpfe wagte, sehen Sie hier. Die Bilder.

Clemens Wilmenrod war der erste Koch im deutschen Fernsehen - und leider nicht der letzte. Wer sich noch so alles öffentlich an die Töpfe wagte, sehen Sie hier. Die Bilder.

Um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen: Kochshows im deutschen Fernsehen gibt es nach wie vor zu viele. Wer will schon sehen, wie die Nation der Sternegriller und Hobbyhotdogbeleger eigentlich kochen könnte, wenn sie doch nur - alles ganz leicht! - wollte. Wer vor der Glotze sitzt, schlürft meist eher Instantsuppe. Wirklich mitschreiben will da niemand.

Das war mal anders: Der erste Fernsehkoch Deutschlands, Clemens Wilmenrod, hat den Zuschauerinnen noch vom Bildschirm aus in die selbstgeschriebenen Rezeptbücher diktiert. Seit 1953 stand Wilmenrod vor dem TV-Herd. Ob er kochen konnte?

Foto: WDR zur Dokumentation Mahlzeit, Deutschland!

Text: Christina-Maria Berr/sueddeutsche.de/jja/rus

25. November 2009, 13:252009-11-25 13:25:00 ©