bedeckt München 24°

Klimaschutz:"Das Budget der Lobbyisten wird immer größer"

ACHTUNG max. 1spaltig!

Susanne Götze (links) ist promovierte Historikerin und Journalistin. Annika Joeres ist investigative Journalistin.

(Foto: Rebecca Marshall)

Die Journalistinnen und Autorinnen Susanne Götze und Annika Joeres über verpasste Klimaziele, warum Lobbyisten in Europa so viel Einfluss auf Regierungen haben - und einen nahenden Großkonflikt.

Interview von Alex Rühle

Wenn kein Wunder geschieht, beschließt die Bundesregierung demnächst eine Kaufprämie für Autos. Und die Lufthansa bekommt ohne umweltpolitische Auflagen neun Milliarden Euro. Wie kann das sein in Zeiten, in denen der Klimawandel vielen als das weltweit drängendste Problem gilt? Ein Gespräch mit Susanne Götze und Annika Joeres, die für ihr Buch "Die Klimaschmutzlobby - Wie Politiker und Wirtschaftslenker die Zukunft unseres Planeten verkaufen" (Piper München, 304 Seiten, 20 Euro) jahrelang über die großen Wirtschaftsnetzwerke und Thinktanks recherchiert haben. Ihrer Meinung nach torpedieren sie den Klimaschutz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
British Royal Navy's Type 45 destroyer HMS Defender arrives at the Black Sea port of Odessa
Schwarzes Meer
Moskau legt sich mit London an
Finanzskandal
Der Mann, der Wirecard stürzte
Autonomes Fahren
Wenn das Auto selbst lenkt
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB