bedeckt München 29°

Klagenfurt:Digitaler Bachmannpreis

Die Autorinnen und Autoren des diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preises sind bekannt. Sieben von ihnen stammen aus Deutschland, fünf kommen aus Österreich und zwei aus der Schweiz. Die Siegerin von 2016, Sharon Dodua Otoo, hält die Rede zur Literatur. Wegen der Corona-Pandemie kommen die Kandidaten nicht nach Klagenfurt, auch die Jury muss ihre Diskussionen wenn auch live, so doch aus der Ferne führen, teilte der ausrichtende ORF mit. Dafür wurden Kameraanlagen in den Arbeitszimmern der Jurymitglieder installiert. Der Fernsehsender 3sat überträgt den Wettbewerb live.

© SZ vom 29.05.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite