... mit immerhin auch sieben Nominierungen die Geschichte zweier Brüder, die Regisseur David O. Russel  in seinem Film The Fighter (Deutschlandpremiere am 7. April) erzählt.

Darum geht's genau:

Der Film dreht sich um das Leben von Dick Eklund (Christian Bale) und seinen Halbbruder Mickey Ward (Mark Wahlberg), die aus der irischen Unterschicht einer Arbeiterstadt in Massachusetts stammen und in einer rauen und grauen Welt aufwachsen. Mickey und Dick kämpfen an zwei verschiedenen Fronten: der eine an der Sportfront als Boxer und der andere an der Gewalt- und Drogenfront. Erst die Zusammenarbeit der beiden, als Boxer und Trainer, bringt ihre Leben wieder in Ordnung.

Noch einmal drei Nominierungen mehr ...

Bild: Senator Film 28. Januar 2011, 13:222011-01-28 13:22:21 © sueddeutsche.de/frey