bedeckt München 23°
vgwortpixel

Kino:Kein Start für "The Hunt"

Nach den Massakern in El Paso und Dayton ist die Veröffentlichung eines Films mit Schauspielerin Hilary Swank vom Studio gestoppt worden. "Wir verstehen, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, um diesen Film zu veröffentlichen", teilte Universal mit. "The Hunt" ist als satirischer Thriller angelegt und sollte im September starten. Darin jagen Menschen andere Leute zum Spaß. US-Präsident Donald Trump schien "The Hunt" am Freitag auf Twitter zu kritisieren, ohne den Titel zu nennen. Trump sagte, der Film würde Chaos schüren und Gewalt provozieren. Der Präsident hatte mit seiner Rhetorik zuletzt Rassismusvorwürfe auf sich gezogen und steht nach den Massakern selbst in der Kritik.