Kinder- und Jugendliteratur:Die besten Bücher für die Ferien

Kinder- und Jugendliteratur: Mit ein paar guten Büchern kann man die Abenteuer, die es in den Ferien zu erleben gibt, vervielfachen.

Mit ein paar guten Büchern kann man die Abenteuer, die es in den Ferien zu erleben gibt, vervielfachen.

(Foto: Imago/Panthermedia)

Vom Tag am Strand bis zur ersten großen Liebe: Zwölf sommerliche Buchtipps für junge Leser.

Von SZ-Autorinnen

"Wir finden Krümelbert" von Emma Adbåge, ab 4 Jahren

Zur SZ-Startseite

SZ Plus60 Jahre Michel aus Lönneberga
:Von wegen dumme Streiche

Michel war ein Lausejunge - klar. Aber darüber vergisst man leicht, was den Kern seines Charakters ausmacht: Herzensgüte. Eine Hommage zum 60. Geburtstag.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: