bedeckt München 17°
vgwortpixel

Keine Bayreuther Festspiele:Abgesagt

Keine Bayreuther Festspiele '20

Die Bayreuther Festspiele werden in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht stattfinden. Die nachfolgenden Festspieljahrgänge müssten dadurch umdisponiert werden, teilten die Festspiele am Dienstagabend mit. Die Festspiele sollten am 25. Juli mit den "Meistersingern von Nürnberg" starten. Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" sollte der Regisseur Valentin Schwarz neu inszenieren. Die Premiere des ersten Teils "Das Rheingold" war für den 27. Juli geplant. Karten für 2020 behalten für 2021 ihre Gültigkeit.

© SZ vom 01.04.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite