Süddeutsche Zeitung

Sturm auf das Kapitol:Jon Schaffer verhaftet

Der Metal-Gitarrist hatte mit anderen Demonstranten das Kapitol gestürmt, nun hat er sich der Polizei gestellt.

Der Metal-Gitarrist Jon Schaffer ist verhaftet worden. Das meldete das FBI von Indianapolis über seinen Twitteraccount. Schaffer, der bei den Metalbands Iced Earth, Demons & Wizards und Sons of Liberty als Songwriter und Gitarrist beschäftigt ist, war an der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger von Donald Trump beteiligt gewesen. Laut Branchendiensten soll er sich am Sonntag gestellt haben. Die amerikanische Bundespolizei hatte seit Tagen nach ihm gefahndet. Aus dem Tweet des FBI geht hervor, dass Schaffer nicht nur ins Kapitol eingedrungen ist, sondern auch ein Pfefferspray, das eigentlich zur Abwehr gegen Bären dient, gegen Wachleute und Polizisten eingesetzt haben soll. Neu veröffentlichte Bilder zeigen ihn auf den Gängen des Kapitols mit einer Sprühdose in der Hand, wie sie eigentlich Wanderern und Campern in der amerikanischen Wildnis zum Eigenschutz empfohlen wird.

Unklar ist nun, wie es mit den musikalischen Projekten Schaffers weitergeht. Mitmusiker haben sich bereits kurz nach dem Sturm auf das Kapitol von ihm distanziert. Für dieses Jahr war eigentlich ein neues Album von Iced Earth geplant, ob es erscheint, ist unklar, ebenso, ob die Fans es überhaupt haben wollen. In sozialen Netzwerken stößt Schaffers Verhalten fast einhellig auf Ablehnung. Manche wollen sogar ihr Geld von dem Musiker zurück: Noch im Herbst hatte Schaffer per Crowdfunding versucht, ein Buch mit Texten von und über ihn zu finanzieren. Ob dieses nun erscheint, ist unklar.

Zuletzt veröffentlichte Schaffer gemeinsam mit dem ehemaligen Iced-Earth-Sänger Matt Barlow ein Album mit Weihnachtsliedern. Möglicherweise wird eine Metal-Version von "Stille Nacht" nun für längere Zeit seine letzte musikalische Veröffentlichung bleiben.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5177883
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/freu/jhl
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.