bedeckt München
vgwortpixel

Joana Mallwitz im Porträt:Maestra

Joana Mallwitz ; Joana Mallwitz

"Mir ist es ganz egal, wie es aussieht, wenn es funktioniert": Joana Mallwitz, die neue Generalmusikdirektorin am Staatstheater in Nürnberg.

(Foto: Lutz Edelhoff)

Mit 19 dirigiert sie ihre erste Oper, mit 27 wird sie Generalmusikdirektorin. Jetzt ist Joana Mallwitz 32 - und kann sich eigentlich nur noch selbst gefährlich werden.

Mit einer tänzerischen Drehbewegung springt sie aus dem Schneidersitz vom Sofa, setzt sich ans Klavier, schlägt einen Akkord an und dreht sich um. Der Akkord klingt septimisch vermindert, jazzig, etwas aus dem Bebop-Kosmos möglicherweise.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Siemens-Chef Kaeser
Ich und die Welt
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Coronavirus
In der Stadt der Grippe