bedeckt München 25°

Joana Mallwitz im Porträt:Maestra

Joana Mallwitz ; Joana Mallwitz

"Mir ist es ganz egal, wie es aussieht, wenn es funktioniert": Joana Mallwitz, die neue Generalmusikdirektorin am Staatstheater in Nürnberg.

(Foto: Lutz Edelhoff)

Mit 19 dirigiert sie ihre erste Oper, mit 27 wird sie Generalmusikdirektorin. Jetzt ist Joana Mallwitz 32 - und kann sich eigentlich nur noch selbst gefährlich werden.

Mit einer tänzerischen Drehbewegung springt sie aus dem Schneidersitz vom Sofa, setzt sich ans Klavier, schlägt einen Akkord an und dreht sich um. Der Akkord klingt septimisch vermindert, jazzig, etwas aus dem Bebop-Kosmos möglicherweise.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Familie und Gewalt
"Es werden unglaublich viele Kinder misshandelt"
Teaser image
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Teaser image
Ostsee-Insel Vilm
Besuch auf der verbotenen Insel
Teaser image
Bilanzskandal
Der Wirecard-Manager vom Persischen Golf
Teaser image
US-Wahl 2020
Wie Trump die Wahl manipulieren kann
Zur SZ-Startseite