bedeckt München 24°

Jazz:Weiße Wale

Michael Wollny

Michael Wollny ist der Mann am Klavier. Und er ist überzeugt: Die schönsten Augenblicke entstehen, wenn man nichts besser machen will.

(Foto: Jörg Steinmetz)

Wie funktioniert Improvisation? In welchem Verhältnis steht sie zur Komposition? Wie wird man Jazzer? Und wie geht es dem Jazz in Deutschland? Ein Gastbeitrag des großen Pianisten Michael Wollny.

Von Michael Wollny

Für einen Jazzmusiker gibt es in Interviews einen Katalog von Fragen, die immer wieder gestellt werden: Wie sind Sie zum Jazz gekommen? Wie beurteilen Sie die Lage des Jazz in Deutschland? Oder: Wie funktioniert eigentlich Improvisation?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
PIcknick ABC Rezept
SZ-Magazin
Auf die Decke, fertig, los
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
Landwirt bearbeitet ein Feld, Pflanzenschutzmittel wird aufgesprüht, Acker mit jungen Zuckerrüben Pflanzen, NRW, Deutsch
Umwelt
Mehr als 80 Prozent der Bäche überschreiten Grenzwerte für Pestizide
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB