Jahrhundert-Worte hörbar (8) Von Prekariat bis Schönelandrätin

SZ-Autoren lesen vor: Hören Sie, wann die Lage wirklich prekär ist, was Quertaschenträger verraten und wie sich das bayerische Politikerbild verändert hat.

Prekariat

Ihre Lage ist wirklich prekär: da haben sie den höchsten deutschen Schulabschluss, und auch noch einen Hochschulabschluss obendrein. Und doch will sie keiner haben. Könnte an der Semesterzahl liegen, könnte an der Wahl des Studiengangs liegen, oder auch am System. Die Generation Praktikum ist dafür bekannt, für wenig bis gar kein Geld sehr gute Arbeit abzuliefern. Und jetzt muss sie sich auch noch dafür beschimpfen lassen...