Brad Pitt im KinoSonnyboy mit Tiefgang

Je älter Brad Pitt wird, desto ernstere Themen geht er an: Jetzt kommt er mit "Moneyball" in die Kinos, einem Film, in dem es um eine gewichtige Angelegenheit geht - den Pioniergeist im Kapitalismus. Erst im vergangenen Sommer stellte er sich in "The Tree of Life" den richtig großen Fragen der Menschheit. Der Sonnyboy will uns was sagen. Die Bilder

Je älter Brad Pitt wird, desto ernstere Themen geht er an: Jetzt kommt er mit "Moneyball" in die Kinos, einem Film, in dem es um eine gewichtige Angelegenheit geht - den Pioniergeist im Kapitalismus. Erst im vergangenen Sommer stellte er sich in "The Tree of Life" den richtig großen Fragen der Menschheit. Der Sonnyboy will uns was sagen. Die Bilder.

Brad Pitt ist wieder da. Der nach Meinung vieler weiblicher Fans schönste Mann der Welt kommt an diesem Donnerstag mit seinem neuen Film Die Kunst zu gewinnen - Moneyball in die deutschen Kinos. Das auf Tatsachen beruhende Drama erzählt von dem Baseball-Spieler Billy Beane, der als einst gefeierter Star tief gefallen ist. Beane alias Pitt hat nichts mehr zu verlieren, als er das Management der Außerseitermannschaft Oakland Athletics übernimmt.

Text und Bildauswahl: Martina Pock und Paul Katzenberger

Bild: Sony 2. Februar 2012, 15:082012-02-02 15:08:00 © Süddeutsche.de/pak/rus